Website erstellen im Cafe

Eigene Website für Anfänger und Internet-Einsteiger

Hier zeigen wir dir, wie du auch als Anfänger in Sachen Homepagebau zu einem tollen Ergebnis und damit zu einem beeindruckenden Internetauftritt kommst.

Die Erstellung einer Homepage ist heute auch ohne besondere Kenntnisse, also für beinahe jeden möglich. Dies dank so genannter Homepage Baukästen wie Jimdo und Content-Management-Systemen wie WordPress oder Drupal bei denen du dich im Prinzip nur noch um deine Textinhalte und Bilder kümmern musst. HTML, Design und andere Extras liefert bereits der Anbieter oder bringe das das CMS automatisch mit.
Content Management Systeme in verschiedenen Ausführungen gibt es als Homepage-Baukästen diverser Anbieter und als freie Software z.B. von WordPress (eigener Blog) und Joomla!.

Die individuellen Komplett-Pakete von 1&1 WebHosting bieten besonders für Beginner eine gut Einstiegsmöglichkeit, mit brauchbaren Extras inklusive. Eine Spur besser sind da die Anbieter Weebly und Wix, deren Homepage Baukästen im Vergleich viele tolle Templates (Design-Vorlagen) mitbringen, die auch für mobile Endgeräte optimiert sind (responsive Design). Unser Favorit ist der hamburger Anbieter Jimdo. Mit den Uprade-Optionen auf JimdoPro und JimdoBusiness bekommt man für 60 bis 180 Euro im Jahr eine professionelle Website. Anders als bei einer eigenen Installation eines Content Management Systems wie WordPress muss man hier nicht selbst für das Aufspielen von Software-Aktualisierungen und Sicherheitsupdates auf einem selbstgemieteten Webspace eines Hosters sorgen. Diese Leistungen werden dauerhaft vom Anbieter sichergestellt. Darüber hinaus bekommt der zahlende Kunde im Problemfalls schnell profesionelle Hilfe von einem ausgebildeten Service-Mitarbeiter.

Von der privaten Seite bis hin zum hochwertigen Firmenauftritt, lässt sich eine Homepage erstellen – einfach und schnell.
Mit dem Homepage-Baukasten, Jimdo, Wix, Weebly oder sogar dem Paket 1und1 MyWebsite, kann man ohne jegliche Programmier-Kenntnisse leicht eine erste eigene Website erstellen.
Für erfahrenere Homepagebastler sind die CMS von WordPress, Drupal und Joomla!, auch nachträglich erweiterbar.

hjherbst

Hi, ich bin Hans-Jürgen. Ich beschäftige mich privat und beruflich mit neuen Technologien und Tools zur Umsetzung, sowie der Monetarisierung von Webseiten. Ich teile hier so manchen Erfahrungsbericht mit spannenden, digitalen Produkten. Folge mir bei twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.